Scrubs-Wiki
Advertisement

Wow, voll gefühlsbetont hier. Wenn ihr so weitermacht, kriegt ihr noch alle eure Periode am selben Tag. Wär doch cool.Denise  ("Mein bester Fall")

Dr. Denise Mahoney ist eine Assistenzärztin am New Sacred Heart Hospital und Studentenberaterin an der Winston Universität. Sie beginnt ihre Assistenzarztzeit in J.D.s achtem Jahr und geht ihm vor allem durch ihre schroffe Art und den unpersönlichen Umgang mit ihren Patienten auf die Nerven.

Denise wird von Eliza Coupe dargestellt und erscheint in 10 Episoden der 8. Staffel und allen 13 Episoden der 9. Staffel von Scrubs. Ihren ersten Auftritt hatte sie in "Our Intern Class", ihren letzten in "Unser Dankeschön". Es ist wahrscheinlich, dass sie immer noch im New Sacred Heart und an der Winston University arbeitet.

Über[]

Denise ist sehr vorschnell bei ihren Aussagen und Taten, außerdem ist sie eigensinnig und rechthaberisch. Sie zögert nicht, andere genau wissen zu lassen, was sie denkt, egal auf welche Weise sie es ausdrückt. Sie war noch nie in der Lage, eine "emotionale Bindung" zu ihren Patienten aufzubauen, so wie es J.D. immer versucht hat, ihr zu erklären. Sie mag ihren Beruf als Ärztin und interessiert sich auch sehr dafür, doch sie scheitert daran, "normal, menschlich" mit ihren Patienten und Kollegen umzugehen. (Meine Sesamstraße) Zwar wollte J.D. ihr immer etwas beibringen, da es auch für ihn eine neue Herausforderung sei. Doch nur selten tut sie auch das, was man ihr aufträgt, und wenn, dann nicht auf die Art, die eigentlich gedacht war. Als ihr erster Patient im Sterben liegt und das J.D. sehr betroffen macht, auch wegen Denise, ist es ihr schlicht egal, da sie sich nicht um die Probleme anderer kümmert, so wie J.D. sonst. (Meine Vollidioten)

Denise tanzt mit Elmo

Obwohl Denise den Anschein erweckt, sie sei sicher und stoisch, ist sie manchmal sehr selbstkritisch, z. B. wenn sie eine Diagnose durcheinanderbringt, worunter auch ihr Selbstwertgefühl leidet. Um das wiederherzustellen, schläft sie manchmal mit Männern, darunter auch mit ihrem Kollegen Derek. Sie hat aber auch eine "bessere" Seite, denn sie hilft dem Hausmeister, J.D. dazu zu bringen, zuzugeben, dass er an seinem ersten Tag einen Penny in die Tür gesteckt hat. (Mein Finale)

Beziehungen[]

J.D.[]

J.D. sucht sich Denise als jene Assistenzärztin aus, die er besonders unterstützen und betreuen will. Denise zeigt allerdings überhaupt kein Mitgefühl mit ihren Patienten, und so will J.D. sie schnell wieder aufgeben. Das macht Denise aber wütend, da sie ihm danach sagt, dass es für sie nicht einfach sei, einfach so Gefühle zu Fremden zu zeigen.

Drew[]

9.5 - Drew mit Denise.jpg

Ein Jahr später begann Denise mit dem Medizinstudenten Drew Suffin|Drew eine Beziehung. Aber bis es dazu kam waren sich die Beiden nicht sicher, wie es für sie in Zukunft aussehen könnte. Ihre Beziehung fing damit an, dass sie Sex hatten, sich aber gegenseitig ihre Liebe nicht gestanden. Das wollten J.D. und Turk ändern, und überzeugten Denise, sich mal richtig mit Drew zu unterhalten. (Unser Trinkerfreund)

Sogar Denise fühlte sich wie in einer Beziehung, da sie ihm, als er schlief, nichts klauen wollte, da sie tatsächlich Gefühle für ihn hatte, was sie aber zu dem Zeitpunkt nicht zugeben wollte. (Unsere Blutsauger) Das war aber kein Grund Drew nicht zu veräppeln, denn sie erzählte ihm, dass sie schwanger ist (Unser Babymoon), oder beleidigt ihn, wenn er zu viele seiner Gefühle zum Ausdruck bringt und "beschimpft" ihn als Mädchen.

9.6 - Denise und Turk in der Cafeteria.jpg

Turk[]

Nachdem J.D. das New Sacred Heart und die Winston Universität verlassen hat, will Elliot Turk aufmuntern und beschließt für ihn einen neuen Arbeitskumpel zu suchen. Nachdem viele für Turk nicht infrage kämen, reden er und Denise zusammen in der Cafeteria, wo sie auch verschiedene Vorlieben und Abneigungen finden. (Unsere Besten)

Andere Mitarbeiter[]

Sunny nervt Denise

Es scheint Denise nicht zu kümmern, ob andere Sacred Heart-Mitarbeiter sie mögen oder nicht. Auch wenn sich J.D. alle Mühe gibt, ihr zu helfen, nutzt sie diese Chance meistens nicht. (Meine Vollidioten) Bei der Auswahl ihrer sexuellen Partner, hatte Denise eine "Fetti-Phase", weil dicke Menschen sich mehr anstrengen würden (Mein bester Fall), genauso wie mit Männern ohne großes Selbstwertgefühl. Um ihn "aufzuheitern" schlief sie mit Derek Hill, der bei einem Routineeingriff Mist gebaut hatte. (Mein Vollmond) Denise ist zwar die "beste Freundin" von Sunny, will aber mit ihr nichts zu tun haben, weil sie so quirlig ist und nur nervt. Denise hatte sich eigentlich mit Sunny verabredet, mit Drew und Keyshawn, Sunnys Freund, ein Pärchenabend zu machen, doch Denise hatte keine Lust und ging weg. (Unsere Blutsauger)

Persönliches[]

Was sie mag[]

  • übergewichtige Männer
  • Bettgeschichten mit übergewichtigen und depressiven Männern
  • Massagen von Jimmy
  • Kiwis (Shampoo) (Unsere erste Vorlesung)
  • Drew Suffin
  • Mit Drew zu bestimmen wer auf welche Art und Weise stirbt
  • Die Tatsache wie der menschliche Körper funktioniert, und wie man ihn heilen kann
  • Elliot und Sunny (auch wenn sie es nicht gerne zugibt)
  • Pancakes

    Denise droht Sunny

  • Warme Duschen
  • Kindern beim Fallen zusehen
  • J.D.
  • Survival-Shows gucken und wetten, dass einer stirbt
  • Kuppelshows (Unser Spickzettel)
  • Geschwüre
  • Turk

Was sie nicht mag[]

  • Emotionen
  • Die Tatsache, dass J.D. sie immerzu Cristina nennt
  • Doppel-Dates
  • Mitgefühl zeigen
  • Mit Leuten reden
  • Viele Personen inner- und außerhalb des Krankenhaus (Dr. Cox, Dr. Kelso)
  • Wenn J.D.  sein Vertrauenslehrergesicht macht
  • Wenn jemand 'Ich liebe dich' zu ihr sagt

Denise hält sich für sexy

Spitznamen[]

Trivia[]

Denise trägt fast immer langärmelig

  • Seit J.D. ihr Verhalten gegenüber Patienten das erste Mal sah, nennt er sie "Cristina", was eine Anspielung auf Christina Yang aus der Krankenhausserie "Grey's Anatomy" ist.
  • Im Originalton nennt J.D. sie "Jo", weil sie ihn an das "gerissene Mannsweib" aus der amerikanischen Sitcom "The Facts of Life" aus den 80er Jahren erinnert. Da diese Serie in Deutschland eher unbekannt ist, wurde im Zuge der Synchronisation der Vergleich mit Christina aus Grey's Anatomy herangezogen.
  • Denise hat niemals ihre Mutter getroffen. (Mein Brusthaar)
  • Ihre Mutter ist tot. (Unsere letzten Geschichten)
  • Eliza Coupe hat auf ihrem rechten Ellbogen ein Tattoo, deshalb trägt Denise fast ausschließlich langärmelige Kleidung.
  • In "Unsere weißen Kittel" trägt Denise zur Weißkittelzeremonie ein ärmelloses Kleid, um sich für Drew schick zu machen.
  • In derselben Episode sieht man auch ihren rechten Ellbogen, auf dem kein Tattoo zu sehen ist.
Charaktere

J.D.ElliotTurkCarlaDr. CoxDr. KelsoHausmeisterLucyColeDrewDenise
TedToddJordanLaverneDougKeith
123456789Walle Charaktere

Anfänger der achten Staffel

Denise MahoneyDerek HillSunnyKatie CollinsHowie GelderEd Dhandapani

Winston Universität
Winston University.png
Professoren: Dr. Perry CoxDr. Robert KelsoDr. Christopher TurkDr. John Dorian (zeitweise)
Studenten: Lucy BennettCole AaronsonDrew SuffinMayaTrangClint
Mitarbeiter: Captain Melvis DuncookLieutenant Frank UnderhillDr. Denise Mahoney
Gründer: Reverend Randall Winston
Advertisement